Top 5 - Die besten {{ headline | translate }}

beers_by_beer_type_error_occured

beers_by_beer_type_loading



Sondersendung FreiBier

Tag des deutschen Bieres

Zum Tag des Bieres am 23.04.2018 wird der lokale freie Radiosender "Radio F.R.E.I." (Freier Rundfunk Erfurt International) von 17 bis 19 Uhr die Sondersendung "FreiBier" ausstrahlen. In diesem Radio-Talk ist unter anderem Lokalbrauer Jan Schlennstedt von der Erfurter Biermanufaktur "Heimathafen" anwesend.

Erstellt am: 23.04.2018 ({{ '2018-04-23 14:39:46' | bbTimeDiff }})



3x Gold, 1x Bronze für Schönramer

European Beer Star 2017 verliehen

Die renommierte Auszeichnung "European Beer Star" gewinnt mehr und mehr an Bedeutung: 2.151 Biere aus 46 Ländern wurden dieses Jahr eingereicht, um von einer fachkundigen Jury verglichen und beurteilt zu werden - ein Plus im Vergleich zum Vorjahr von 2%. Die Sieger wurden jetzt verkündet.

Erstellt am: 14.09.2017 ({{ '2017-09-14 18:09:52' | bbTimeDiff }})

Über bierbasis.de

Bierbasis.de - Bierbewertungen für jedes Bier der Welt

Bierkenner finden und bewerten Biere auf Europas größtem Portal für Bierbewertungen. Auf BierBasis.de können Bier-begeisterte User Bierbewertungen zu mehr oder weniger bekannten, nationalen und internationalen Bieren finden und lesen und die Produkte der weltweit vorhandenen Brauereien selbst bewerten. Mit dem kostenlosen BierBasis.de-BierFinder© für Dein Smartphone findest und bewertest Du Biere und Brauereien in Deiner unmittelbaren Umgebung, egal wo auf der Welt Du dich gerade aufhältst.

Bierbasis.de - Biersorten aus aller Welt

Weit über 35.000 Biere und die verschiedensten Biersorten der Welt findet man auf BierBasis.de. Beliebte Biere, besondere Biertypen, Craft Beere oder prämierte Brauereien - Deutschlands größtes Portal für Bierbewertungen verschafft einen Überblick über die Biere und Biersorten der Welt. Der kostenlose Bierfinder© unterstützt dich dabei, Biere und Brauereien in Deiner aktuellen Umgebung zu finden.

Bierbasis.de - Bier online finden und kaufen

Auf BierBasis.de kannst Du Biersorten und Biere aus aller Welt finden und auch direkt online bestellen. Du kannst Geschmacksbewertungen anderer BierBasis.de-Nutzer lesen und auch selbst Feedback dazu geben. BierBasis.de bietet Dir die Möglichkeit, besondere Biersorten online zu kaufen und zeigt Dir, in welchem Biershop Du die Biere finden kannst. Bier online bestellen über Deutschlands größtes Portal für Bierbewertungen.

Bierbasis.de - Brauereien aus Deutschland und der Welt

Du suchst Brauereien aus Deutschland oder möchtest mehr über eine bestimmte Brauerei in Deiner Region erfahren? BierBasis.de ist eine unabhängige Plattform für Brauereien aus Deutschland und der ganzen Welt. Hier findest du Ankündigungen zu Brauereifesten, News über neue Biere und Wissenwertes von regionalen und überregionalen Brauereien. Und noch besser: Der kostenlose Bierfinder© führt dich sogar direkt zur besonderen Brauerei in deiner Nähe. So kannst du auch viele neue Brauereien finden, von denen du sonst noch nie etwas gehört hast. Besonders geeignet ist der Bierfinder im Urlaub oder in einer fremden Stadt.

Bierbasis.de - Die Bierfinder© App für dein Smartphone

Der kostenlose BierBasis.de-Bierfinder© ist der ideale Begleiter für die nächste Kneipentour. Egal, in welchem Ort du dich gerade aufhältst - der Bierfinder zeigt Dir, welche Biere und Brauereien in Deiner unmittelbaren Umgebung zu finden sind. Komplett kostenlos und ohne Anmeldung.

Die neuesten Bewertungen

BeerTasting Bewertung von BeerTasting
{{ '2019-03-21 01:09:00' | bbTimeDiff }}

Grüne 0,33 l Longneck-Flasche als Gebinde. Gelbes Etikett mit Zitronen. 65 % Zitronenlimonade und 35 % alkoholfreies Bier. Fruktosesirup, Zitronensaft aus Zitronensaftkonzentrat (4%), Orangensaft aus Orangensaftkonzentrat, Apfelsaft aus Apfelsaftkonzentrat, Kohlensäure, konzentrierter Zitronenextrakt, Säuerungsmittel Citronensäure, natürliches Aroma, Antioxidationsmittel Ascorbinsäure, Stabilisator Johannisbrotkernmehl und Zitronengras-Extrakt bei den Limonadenzutaten. Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt und Kohlensäure bei den Bierzutaten. Schöne helle Schaumkrone, die für ein Radler auch länger hält. Trübe hellgelbe Farbe. Fruchtiger Geruch mit Noten von Zitrone. Erfrischender und fruchtig-säuerlicher Antrunk mit Noten von Zitrone. Süßlicher Mittelteil. Im Abgang erneut fruchtig-säuerlich mit Noten von Zitrone und mit schwacher bieriger Note. Der Nachgeschmack ist zuerst süßlich, dann zitronig-säuerlich und zum Ende hin mit schwacher bieriger Note. Lässt sich eiskalt sehr süffig trinken. Insgesamt ein sehr süffiges, erfrischendes, fruchtig-säuerliches und süßliches alkoholfreies Radler aus Österreich.

Gösser Naturradler Alkoholfrei Gösser Naturradler Alkoho...  
Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
0 Personen gefällt das
BeerTasting Bewertung von BeerTasting
{{ '2019-03-21 00:42:53' | bbTimeDiff }}

Braune 0,33 l Longneck-Flasche als Gebinde. Blau-weißes Etikett mit weißer und blauer Schrift und mit einem Kriegsschiff, das Hopfendolden in den Geschützen stecken hat. Auf dem blauen Kornkorken ist eine weiße Matrosenmütze abgebildet. 6,5 % Alkohol. Es wurde Hopfen der Sorten Ariana, Saphir und Citra verwendet. Gerstenmalz, Weizenmalz und Hafermalz der Sorten Pilsener Malz und Weizenmalz hell wurden verwendet. Orangenschale und Hefe als weitere Zutaten. Schöne helle Schaumkrone. Hefetrübe hellgelbe Farbe. Der Geruch ist hopfigfruchtig mit Noten von Zitrusfrüchten, Orange und Ananas. Außerdem sind Noten von Weizenmalz, Orangenzesten und Koriander riechbar, die mich an ein Witbier erinnern. Erfrischender und hopfigfruchtiger Antrunk mit Noten von Zitrusfrüchten, Orange, Passionsfrucht, Mango und Ananas. Malzige Süße mit Noten von Karamell und Noten von Weizenmalz im Mittelteil. Würze und Hopfenherbe mit kräuteriger und trockener, harziger Pinien-Note entwickeln sich zum Abgang hin. Der Nachgeschmack ist zuerst hopfigfruchtig mit Noten von Zitrusfrüchten, Orange, Passionsfrucht, Mango und Ananas, dann malzigsüß mit Noten von Karamell und mit Noten von Weizenmalz, anschließend würzig mit Noten von Koriander und zum Ende hin hopfigherb mit kräuteriger und trockener, harziger Pinien-Note und angenehm bitter. Lässt sich sehr süffig trinken. Die Zutaten Orangenschale und Weizenmalz und Geschmacksnoten von Koriander erinnern mich an ein Witbier. Die 6,5 % Alkoholgehalt sind nicht schmeckbar und das Bier wirkt leichter und durchaus sommerlich. Insgesamt ein sehr süffiges, erfrischendes, (karamell-)malziges, weizenmalziges, würziges, hopfigfruchtiges und hopfigherbes Oat (Hafer) IPA aus Hamburg, das auch Geschmacksnoten eines Witbieres aufweist.

Ratsherrn Matrosenschluck Ratsherrn Matrosenschluck  
Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
0 Personen gefällt das
klaus taler Bewertung von klaus taler
{{ '2019-03-20 23:57:28' | bbTimeDiff }}

Als Betthüpferl gab es mit dem Churros Con Chocolate ein Imperial Stout, das mit satten 10% ABV ausgestattet ist. Zum Einsatz kamen hier neben Hafer, Laktose, Kakao, Zimt und Vanille auch Churros, ein typisch spanisches Gebäck. Ich bin gespannt. Das Gebinde ist eine braune 0,33l LN-Flasche, deren Inhalt sich im Glas pechschwarz mit einer fingerdicken, bräunlichen und stabilen Blume präsentiert. Es riecht verführerisch nach Kaffee, Schokolade und Vanille. Der Antrunk kam dementsprechend gehaltvoll und süffig daher. Aromen von Espresso, Brownie, Bitterschokolade und Rauch tummeln sich dabei auf der Zunge. Hintergründig kommen dann als i-Tüpfelchen noch Zimt- und Vanillenoten durch. Die 10% ABV sind auf der Zunge nicht zu schmecken und machen sich erst durch eine aufsteigende Wärme im Körper bemerkbar. Jau, ein schmackhaftes Imperial Stout, das mir jedoch zum Trinkende etwas anstrengend süß wirkte. Das ist aber Jammern auf hohem Niveau. Prädikat: ein absolut gelungenes, recht süffig-süßes Imperial Stout der Kategorie sehr empfehlenswert

Basqueland Churros Con Chocolate Basqueland Churros Con Ch...  
Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
0 Personen gefällt das
WilliSchmitt Bewertung von WilliSchmitt
{{ '2019-03-20 23:54:03' | bbTimeDiff }}

Süffiges, ausgewogenes Bier

Wiethaler Goldstoff Hell Wiethaler Goldstoff Hell  
Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
0 Personen gefällt das
Hasenbein Bewertung von Hasenbein
{{ '2019-03-20 23:47:22' | bbTimeDiff }}

Billigbier für Festivals etc. brauchbar. Sehr mildes Pils mit wenig Körper und kaum Herbe. Immerhin recht ausgewogen im Geschmack. Auf jedem Fall deutlich besser als ein Oettinger...

Nörten-Hardenberger Pils Nörten-Hardenberger Pils  
Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
0 Personen gefällt das
BeerTasting Bewertung von BeerTasting
{{ '2019-03-20 23:43:46' | bbTimeDiff }}

Braune 0,33 l Longneck-Flasche als Gebinde. Pink-orange-weißes Etikett mit weißer und pinker Schrift und mit einem Hai, der eine Hopfendolde zwischen den Zähnen hat. Auf dem pinken Kronkorken ist ebenso der Hai mit Hopfendolde zwischen den Zähnen abgebildet. 6,3 % Alkohol. Es wurde Hopfen der Sorten Magnum, Simcoe, W. Goldings, Amarillo und Herkules verwendet. Gerstenmalz der Sorten Wiener Malz, Biscuitmalz und Karamellmalz wurden verwendet. Hefe als weitere Zutat. Schöne helle Schaumkrone. Leicht hefetrübe Bernsteinfarbe. Hopfigfruchtiger Geruch mit Noten von Zitrusfrüchten, Orange, Passionsfrucht, Mango und Ananas. Erfrischender und hopfigfruchtiger Antrunk mit Noten von Zitrusfrüchten, Orange, Passionsfrucht, Mango und Ananas. Malzige Süße mit Noten von Karamell im Mittelteil. Würze und Hopfenherbe mit kräuteriger und trockener, harziger Pinien-Note entwickeln sich zum Abgang hin. Der Nachgeschmack ist zuerst hopfigfruchtig mit Noten von Zitrusfrüchten, Orange, Passionsfrucht, Mango und Ananas, dann malzigsüß mit Noten von Karamell, anschließend würzig und zum Ende hin hopfigherb mit kräuteriger und trockener, harziger Pinien-Note und angenehm bitter. Lässt sich sehr süffig trinken. Insgesamt ein sehr süffiges, erfrischendes, (karamell-)malziges, würziges, hopfigfruchtiges und hopfigherbes West Coast IPA aus Hamburg.

Ratsherrn Coast Guard Westküsten IPA Ratsherrn Coast Guard Wes...  
Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
0 Personen gefällt das
Hasenbein Bewertung von Hasenbein
{{ '2019-03-20 23:37:40' | bbTimeDiff }}

Ich bin bekennender Dunkelbier Freund. Einmal in der Gastro vom Fass getrunken, fand ich es gar nicht so schlecht. Also kaufte ich ein Sixpack von dem Zeug. Nach dem ersten Schluck dann die Ernüchterung. Langeweile pur. Ich kann überhaupt nichts herausschmecken. Kalt getrunken kann es vielleicht den Durst löschen, aber mehr wohl nicht.

Krombacher Dunkel Krombacher Dunkel  
Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10Bewertung: 5/10
0 Personen gefällt das
Hasenbein Bewertung von Hasenbein
{{ '2019-03-20 23:31:38' | bbTimeDiff }}

Kräftiges, typisch nordisches Bier in schöner Flasche mit sehr gutem Preis - Leistungsverhältnis. Auch meine Flens Freunde sind angenehm überrascht...

Dithmarscher Urtyp Dithmarscher Urtyp  
Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
0 Personen gefällt das
haifischflossensuppe Bewertung von haifischflossensuppe
{{ '2019-03-20 23:11:35' | bbTimeDiff }}

Immer noch gut. Aber Vitamalz hat seit Krombacher ein wenig zu vorher verloren. Es war früher immer spannend zu versuchen herauszuschmecken, aus welcher Brauerei die Flasche gerade kam. Insgesamt liegt Vitamalz für mich nun mittlerweile leicht hinter der Konkurrenz von Karamalz.

Vitamalz Vitamalz  
Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
0 Personen gefällt das
haifischflossensuppe Bewertung von haifischflossensuppe
{{ '2019-03-20 22:58:21' | bbTimeDiff }}

Aus dem Sammelsurium der Eichbaums auf jeden Fall das Beste.

Karamalz Malztrunk Classic Karamalz Malztrunk Classic  
Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
0 Personen gefällt das
Hasenbein Bewertung von Hasenbein
{{ '2019-03-20 22:44:52' | bbTimeDiff }}

Sehr gutes dunkles Weißbier. Für ein Weißbier sehr kräftiger malziger Körper mit tollen Röstkaffee Aromen. Für ein "Massenbier" klar herausragend.

Erdinger Dunkel Erdinger Dunkel  
Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
0 Personen gefällt das
rolando01 Bewertung von rolando01
{{ '2019-03-20 22:42:07' | bbTimeDiff }}

Ein toller heller Weizenbock! Der Geruch ist schon sehr verlockend, und erst der Geschmack! Das ist wirklich eine Explosion von Aromen, sehr fruchtig. Ich bin zwar sonst eher der malzige Typ, aber das ist wirklich der geschmackliche Hammer!

Ladenburger Weizenbock hell Ladenburger Weizenbock hell  
Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10Bewertung: 10/10
0 Personen gefällt das
Sigg16 Bewertung von Sigg16
{{ '2019-03-20 22:30:12' | bbTimeDiff }}

Reloaded English ale im gewande einer Mig 21. Bräunlich trübe Farbe mit einer grobporigen Krone oben drauf. Hopfig säuerlicher Geruch steigt mir da in die Nase. Auch der antrunk wird von einer säuerlichen apfelnote begleitet. Spritzige spundung über den ganzen Schluck. Erinnert mich irgendwie alles stark an Sauerteig. Über den Schluck ein wenig fruchtig. Interessantes Bier welches Lust auf mehr macht.

Ybnstoker MIG21 Ybnstoker MIG21  
Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
0 Personen gefällt das
gropiusx Bewertung von gropiusx
{{ '2019-03-20 22:28:38' | bbTimeDiff }}

Der Hofmann Maibock. Premierenbewertung. Es läuft das erste post-HummelsBoatengMüller-Länderspiel. Um den Neuanfang auszuhalten, braucht es etwas Starkes, ein Starkbier eben. Ebenso wie der deutsche Fußball ist das Bier angezählt und drei Monate über dem MHD. Es schäumt ein wenig aus der eleganten NRW-Flasche. Auch das Etikett ist bemerkenswert schön und verbindet mit einer klassischen Typografie und einer modernen Gestaltung. Besonders keck die schräg angelegte Halsbandarole. Das Bier selbst. Im Glas glanzfein mit einem hellen Schaum, es riecht weniger malzig als es riechen sollte (Doppelbock!), der Antrunk ist cremig und voll. Man spürt eine leichte, aber noch aushaltbare Spritnote. Der Körper ist dicht, aber nicht mastig. Leider sind nur wenige Nebenaromen neben dem Malz auszumachen, eigentlich keine. Der Hopfen ist im Rachen dann gut präsent, rundet den Bock gut ab. Positiv gesprochen, ein wirklich straighter Maibock. Ist nicht meine Standardbierstil, aber das hier war gut, 8 Öffner.

Hofmann Maibock Hofmann Maibock  
Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
0 Personen gefällt das
Aldo Bewertung von Aldo
{{ '2019-03-20 22:21:44' | bbTimeDiff }}

Bin mal wieder beim billig Anbieter über ein Palett Brewdog gestolpert...… wahrscheinlich ist die Palette auf der Autobahn vom LKW gefallen so dass sie den Weg in diesen Laden gefunden hat. Das Etikett ist farbig und stimmig wie immer bei Brewdog gestaltet, aber beginnt man ein wenig zu lesen wird klar der Texter wir nicht mit Geld sondern mit Gratisbier bezahlt solch ein Schrott "Post Modern Classic" kann man nur im Suf texten. Eingegossen finden wir ein kräftiges Goldgelb, und eine schöne Perlung mit einer mässigen Schaumkrone vor. Kräftige Zitrusnoten, Pinkgrapefruit und Bergamotte schmeckt man in diesem Bier, aber ohne dass es sich in die typische Hopfenbitterkeit begibt. Das Bier ist ein wirklich ausgeglichenes IPA, der breiten Massen von Craftbier trinkern gefallen wird. Sollte man auf jeden Fall mal verkostet haben.

BrewDog Punk IPA BrewDog Punk IPA  
Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
0 Personen gefällt das
tender0815 Bewertung von tender0815
{{ '2019-03-20 22:00:26' | bbTimeDiff }}

Das Ulmer Gold Ochsen Kellerbier naturtrüb hat ein retro-stylisches Etikett, sieht echt cool aus und hat mich gleich angesprochen. Das Bier steht hellgolden, leicht trübe im Glas. Der Geruch ist leicht muffig. Der Antrunk ist malzig, mit leichten Zitrusnoten. Der Mittelteil gestaltet sich getreidig, leicht würzig und der Abgang ist Dank der Hefe nicht sehr herb, steigert die Süffigkeit des Bieres extrem. Ein für meine Begriffe leichtes Kellerbier dass mit seiner milden Art punkten kann. Könnte bei der nächsten Grillparty auf alle Fälle einen bleibenden Eindruck hinterlassen:)

Gold Ochsen Kellerbier Gold Ochsen Kellerbier  
Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
0 Personen gefällt das
klaus taler Bewertung von klaus taler
{{ '2019-03-20 21:55:48' | bbTimeDiff }}

Die Jungs von Eichhorn/Hallstadt und Wagner/Kemmern sind wieder dem Braurausch verfallen und herausgekommen ist dabei dieses Zwickl, das im Glas mit voluminöser, stabiler Blume auf leicht hefetrübem, altgoldenem Bier zum Antrunk bat. Dieser offenbarte ein wunderbar stimmiges, fruchtig-süffiges Zwickl, das die Geschmacksknospen primär mit Aromen von Apfel, Orange, Knäckebrot und Honig verwöhnt. Das Wasser ist dabei butterweich, die Rezenz gut ausbalanciert, so dass es ein Vergnügen ist, dieses Zwickl die Kehle heruntergleiten zu lassen. Prädikat: ein richtig gutes, fruchtig-süffiges Zwickl, welchem ich gerne meine Empfehlung ausspreche

Eichhorn & Wagner Braurausch Zwickl Hell Eichhorn & Wagner Braurau...  
Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
0 Personen gefällt das
Sigg16 Bewertung von Sigg16
{{ '2019-03-20 21:55:08' | bbTimeDiff }}

Schwarze Farbe mit leichter schaumkrone im Glas. Der Geruch hält sich bis auf ein paar röstaromen dezent im Hintergrund. Die leichte Kohlensäure im antrunk bringt einen erstaunlich leichten Körper mit sich. Röstige Noten mit Rosinigem Touch. Aber so richtig begeistern kann mich das nicht.

Scherdel Schwarzes Scherdel Schwarzes  
Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10Bewertung: 6/10
0 Personen gefällt das
tender0815 Bewertung von tender0815
{{ '2019-03-20 21:38:21' | bbTimeDiff }}

Das Ustersbacher Privat-Pils steht goldgelb im Glas mit feinporiger Schaumkrone die sich lange hält. Das Bier riecht ordentlich feinherb, würzig. Das Etikett ist ok, schlicht und ansprechend. Das Pils ist mild. Der Antrunk ist anfangs malzig, geht aber schnell ins Würzige über die sich wunderbar mit aromatischen Hopfenaromen mischt. Sehr ausgewogenes Pils und wirklich lecker!

Ustersbacher Privat-Pils Ustersbacher Privat-Pils  
Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10Bewertung: 7/10
0 Personen gefällt das
Jelsa2008 Bewertung von Jelsa2008
{{ '2019-03-20 21:33:37' | bbTimeDiff }}

Einfaches Etikett mit gutem Geschmack darunter Süffig malziger Geschmack, gute würze umd auch etwas herb im abgang, schmeckt viel besser als fast jedes helles, trinkbar und empfehlenswert

Nothhaft Ur-Hell Nothhaft Ur-Hell  
Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10Bewertung: 8/10
0 Personen gefällt das
Mehr Bewertungen anzeigen

© 2009 - 2019 - BierBasis.de by Wolfgang Hösl